Schweizerischer Firmen- und Freizeitsportverband (SFFS)

Herzlich willkommen. Der SFFS ermöglicht Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Firmen mit Sitz in der Schweiz die Teilnahme an einem umfassenden polysportiven Angebot. Der SFFS engagiert sich zudem im Breitensport und öffnet diese sportliche Plattform für Freizeitsportlerinnen und –sportler ausserhalb eines Unternehmens, auch für Einzelpersonen.


•    Der SFFS ermöglicht eine sinnvolle Freizeitgestaltung für alle – von der Lehrtochter bis zum
     Pensionierten
•    Der SFFS schafft ein sportliches Umfeld als Ausgleich zur Arbeit
•    Der SFFS dient der Förderung der Gesundheit, des Arbeitsklimas und der Firmenkultur
•    Der SFFS leistet einen wertvollen Beitrag zur Überwindung von Sprach- und Kulturgrenzen
•    Der SFFS fördert den Breitensport und engagiert sich für ein weit verzweigtes polysportives Angebot

Der SFFS gliedert sich in Regionen und Sportarten. Sie bilden die Grundstruktur des Verbandes. Die Leitung obliegt dem Zentralvorstand. Diese Organisationsform ermöglicht es dem SFFS, nahe an den Sportlerinnen und Sportlern und am Sport per se zu sein. So werden Veränderungen und Trends frühzeitig erkannt – ein flexibles Reagieren ist gewährleistet.


Das Sportangebot des SFFS besteht aus 15 Sportarten, neun davon sind gesamtschweizerisch organisiert. Sechs Sportarten werden in einzelnen Regionen angeboten. Sollte es in Ihrer Region die gewünschte Sportart nicht geben, werden wir nach einer gemeinsamen einvernehmlichen Lösung suchen. Bitte nehmen Sie in diesem Fall mit unserem Sekretariat Kontakt auf Kontakt.

 

Die Förderung der Gesundheit, des Wohlwollens, der Fitness und des Teamgeistes der Sportlerinnen und Sportler sind zentral und überzeugendes Argument für ein Mitwirken im SFFS. Stöbern Sie durch unseren Internetauftritt und lassen Sie sich inspirieren. Es lohnt sich bei uns mitzumachen.